Werbeagentur  Heidelberg
GHOST Online Marketing 

Marketing wie von Geisterhand

Onpage Optimierung

Offpage Optimierung

GHOST Online Marketing Agentur

GHOST Online Marketing - Ihre Full-Service Agentur in der Metropolregion Rhein-Neckar

"Website, Website im Internetland, wer ist die schönste im Google-Rang?"
Genau diese Frage haben wir uns als Marketingagentur gestellt. Nach 15 Jahren Online-Marketing Erfahrung können wir diese Frage ohne weiteres beantworten und dafür sorgen, dass eben gesuchte Website schon bald Ihnen gehört.

 
„Ach wie gut, dass niemand außer uns weiß, wie das Keyword hierfür richtig heißt!“
SEO, Meta-Title, Meta-Description, Content, Usability, Microsite, Backlink und Keyword sind nur einige der vielen Begriffe, die uns im Online-Marketing begegnen.


Um sich zurechtzufinden, müsste man Jahre studieren, nur um einen kleinen Einblick in diesen Bereich zu bekommen. Mit unserer Expertise bringen wir Licht ins Dunkle.
Eine Top-Platzierung auf Google und Co zu erreichen, ist kein Hexenwerk. Es ist ein Handwerk und wir verstehen unser Handwerk erschreckend gut. Wie von Geisterhand erhalten Sie von uns ein faires und transparentes Angebot, wie Ihr Unternehmen im Google-Ranking ganz vorne steht.


Wir sind die Geister des Online-Marketings.
Die Frage ist, sind Sie mutig genug uns anzurufen?
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
GHOST Online-Marketing - Ihre Full-Service-Agentur
Trauen Sie sich und rufen Sie uns noch heute an oder klicken Sie hier.

Keyboard and Mouse

Was ist Online Marketing überhaupt?

Was genau bedeutet Online Marketing und welche verschiedenen Marketingaktivitäten fallen hierunter? Wie können Sie Ihr Unternehmen mit Online Marketing voranbringen?
 
Wir verstehen unter Online Marketing operative und strategische Werbemaßnahmen, die über das Internet im WWW durchgeführt werden, um Verkäufe oder Adressen von Interessenten zu generieren oder einfach ein bestimmtes Bild, Image oder eine Botschaft des Unternehmens zu vermitteln.
 
Das Online Marketing ist so divers wie das Internet selbst und es finden sich immer wieder innovative Lösungen für Unternehmen.
Zu den Werbemaßnahmen zählen wir sog. Outbound-Maßnahmen, wie z.B. Bannerwerbung, Newsletter- und E-Mail-Marketing. Outbound (= abgehend, aus dem Englischen übersetzt) entspricht einem Push-Ansatz, also dem aktiven Umwerben von Kunden. 
Im Gegensatz dazu spezialisieren wir uns mit Ihnen auf die sogenannten Inbound-Maßnahmen. Diese verfolgen einen Pull-Ansatz (engl. =eingehend), sprechen die Kunden also nicht aktiv an, sondern warten passiv auf den Besuch des Kunden, z.B. über die direkte Suche des Kunden über Google o.ä.
Wir ergreifen folgende Inbound-Maßnahmen, um den Kunden zu Ihnen zu führen: Suchmaschinenoptimierung, Content-Marketing, Social-Media-Marketing.
Alle diese Maßnahmen sollten am Ende nur ein Ziel verfolgen: die Kunden auf Ihre Webseite zu führen, um dort Transaktionen, Anmeldungen und Käufe zu tätigen.
Die Website ist hierbei der Hauptakteur. Hier werden aus Besuchern neue Kunden!
Aber wie sieht eine gute Website aus? Welche Anforderungen gibt es an eine Website? Lesen Sie hier mehr dazu!

Wie arbeitet eine Online-Marketing-Agentur?

Online-Marketing wird immer im Voranschreiten der Digitalisierung wichtiger – 2018 lagen die Ausgaben für Online-Werbung weltweit bei insgesamt 261 Milliarden US-Dollar. 2021 ist dieser Wert auf 350 Milliarden US-Dollar angestiegen. Die Tendenz ist ersichtlich und deutet auf einen weiteren Zuwachs für die kommenden Jahre.
Online-Marketing-Agenturen haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Sie sind nicht mehr als Vermittler zwischen Auftraggeber und Werbeplattform tätig, sondern sehen sich mittlerweile als Dienstleister und Berater.
Durch neue Kanäle und Möglichkeiten wird Online-Marketing immer umfangreicher. Viele Unternehmen werden mittlerweile professionell von außen (durch Agenturen) dabei unterstützt, ihr Werbe-Budget erfolgreich einzusetzen. Individuelle Strategien und Konzepte werden fürs Online-Marketing entwickelt und durch wichtige Technologien, in ihrer Berater-Funktion, erfolgreich umgesetzt.

Drei wichtige Aspekte werden durch Online-Marketing-Agenturen umgesetzt:

  1. Das Produkt / die Dienstleistung an sich – eigentlich kümmert sich immer der Kunde selbst. Doch eine Online-Marketing-Agentur kann hier selbstverständlich beratend zu Seite stehen. Zum Beispiel durch eine Online Marktanalyse oder einer ausführlichen Webanalyse.

  2. Der Traffic – Je mehr Nutzer einzelne Produkte und Leistungen zu sehen bekommen, desto höher werden unweigerlich die Umsätze. Vorsicht: mehr heißt in diesem Fall nicht unbedingt mehr. Die Relevanz ist entscheidend. Vielmehr geht das darum, dass die richtigen User auf Ihrer Website landen. Und genau dafür wird eine Online-Marketing-Agentur sorgen.

  3. Die Conversion-Rate – hier hat die Relevanz ebenfalls einen sehr hohen Stellenwert. Die eben genannten richtigen Nutzer werden konvertieren und zu echten Kunden. Neben dem relevanten Traffic sorgt eine Online-Marketing-Agentur auch für eine benutzerfreundliche und Conversion-optimierte Seite. Beispielsweise mithilfe von Webanalysen und A/B-Tests.

Warum ist Online Marketing so wichtig für mein Unternehmen?

94% aller Deutschen ab 14 Jahren nutzen das Internet. Von all diesen Internetnutzern verwenden 87% ab 14 Jahren
Social Media-Kanäle wie Facebook, Instagram, YouTube, Twitter, TikTok, Pinterest, Snapchat, LinkedIn und Xing.
Mit Online Marketing Maßnahmen kann man ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Hier führen wir einige auf, die für Ihr Unternehmen von Relevanz sein können.

Branding/ Markenaufbau:

Kern dieses Ziels ist es, dass die Marke mit konkreten Werten und Botschaften in Verbindung gebracht wird und sie zu einem Aushängeschild des Unternehmens und seiner Produkte wird. Die Produkte sollen sich dadurch von denen der Konkurrenz abgrenzen.
Sie alle kennen den angebissenen Apfel von Apple oder das goldene „M“ McDonalds. Diese Symbole haben einen sehr hohen Wiedererkennungswert. Wir alle verbinden eine Emotion oder eine Erfahrung, wenn wir diese Logos sehen. Sie sind Aushängeschilder dieser Unternehmen geworden, um sich vom Wettbewerb abzugrenzen und abzuheben.
Das Ziel ist, ein Zeichen / Logo für seine Marke zu finden, so dass die Zielgruppen, wenn sie ein solches Symbol / Logo sehen, sofort eine bestimmte Emotion oder Assoziation mit dieser Marke haben.
Diese laufen unterbewusst und automatisch ab, sobald man mit der Marke in Kontakt kommt.
Da das Branding die Wahrnehmung Ihres Unternehmens beeinflusst und unterstützt, ist es überaus wichtig, dass sowohl die Unternehmensstrategie als auch die Unternehmenskommunikation perfekt ausgearbeitet sind. Dadurch schaffen Sie es Vertrauen und Orientierung von Ihrer Zielgruppe auf Ihre Marke zu ziehen.

 
 
Engagement:
 
Das Engagement bezeichnet den Interaktionsgrad mit digitalen Inhalten und umfasst somit alle direkten Interaktionen, die ein Nutzer mit ihrer Website oder ihren Inhalten in sozialen Medien vornimmt. Um das Engagement zu messen, also herauszufinden, wie stark ein Nutzer mit Ihren Inhalten interagiert hat, sieht man sich an, wie hoch die Bounce-Rate ist (= die Absprungrate), wie lange der Nutzer auf der Seite war (Verweildauer/Sitzungsdauer), wieviele ihrer Seiten er während einer Sitzung aufgerufen hat, ob er unter ihrem Blog oder Social Media Post Kommentare hinterlassen hat oder wie lange er sich ihr Video angesehen hat. Ein hohes Engagement ist natürlich wünschenswert, da sich der Nutzer dann intensiv mit ihrer Marke, dem Unternehmen, Inhalten und Angeboten auseinandergesetzt hat.
 
Leads:

Ein häufiges Ziel von Online Marketing Maßnahmen ist die Generierung von Leads. Dabei geht es darum, möglichst viele Kontaktinformationen von potenziellen Kunden zu erhalten. Hauptsächlich relevant ist im Online Marketing natürlich die Angabe der Mailadresse. Ein möglicher Weg zur Leadgenerierung stellt die Anmeldung zu einem Newsletter dar. Auch hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um Nutzer zu einem Newsletter-Abonnement zu bewegen.
 
 
Sales:

Dies ist ein recht offensichtliches Ziel, denn jedes Unternehmen möchte seine Produkte schlussendlich verkaufen. Dafür kann man wieder verschieden Maßnahmen ergreifen, wie z.B. Anzeigen bei Google (Google Ads) oder Anzeigen auf den sozialen Medien (z.B. Facebook Ads). Auch E-Mail-Marketing steigert die Verkäufe und kann somit als Conversion-Treiber dienen.

Welche Online Marketing Maßnahmen dürfen wir für Ihr Unternehmen umsetzen? Melden Sie sich hier, damit wir die geeigneten Maßnahmen gemeinsam ergreifen!

 
Unsere Partner
Wix Partner Icon.jpeg
eRecht24Agentur Partner.jpeg